«K.O.no!O.K.»  — CREW

30.11.2022

Die Crew von «K.O.no!O.K.»

Adam

adam_sepia

Adam, Funktateer der ersten Stunde, kreativer Geist, Leader, Gitarrist und Sänger der Band. Viele unserer Songs gehen auf sein Konto. Er ist Gründungsmitglied Nr. 1 und von Anfang an dabei. Als K.O.no!O.K.-Urgestein, schafft er es mit seiner ungezwungenen, offenen Art immer wieder, das Publikum zu begeistern.

David

david_sepia

Der Mann für schweißtreibende, heiße Beats, unser «analytic metal member». Mit seiner rationalen Art findet David — Dave, wie ihn alle nennen — immer den passenden Rhythmus, auch zu neuen Stücken. «Alles ist zählbar, Jungs!» Als Allrounder bringt er sich auch als Background-Vocalist ein, spielt nebenbei noch in einem weiteren Projekt (Metal!), mischt unseren Sound ab und annähernd 90% unseres gesamten Equipments gehören ihm ... Sein gewaltiges, lackschwarzes Schlagzeug benötigt fast 5 qm! — Das ist unser Schlagzeuger!

Davids Webseite ...

Hasso

hasso_sepia

Herr über die entlang von über fünf Oktaven in unzählige schwarze und weiße Tasten zerlegte Tonpermutationen. Mit dem Biss des deutschen Schäferhundes :) agierender Virtuose, und dem Speed aus einer ganzen Schiffsladung Dallmeier Prodomo sämtliche Soundspektren, von Hammondorgel bis E-Piano abdeckender Mastermusician. Auch im Stakkato beigesteuerte Flächensounds, Hubschrauberrotoren, Revolverschüsse, Schiffssirenen und Meeresrauschen sind die Domäne dieses Synthetikheizers.
Dass er — aus höchsten sakralen Sphären abstämmig — sich mit den Profanitäten des Kontextes von Bandmusik einzulassen bereit ist, macht das besonders glückliche Geschick in Hinsicht der sich hiermit einstellenden Klanggestaltung und Qualität der Formation K.O.no!O.K. aus!

Hassos Webseite ...

Karsten

karsten_sepia

Ein Bassmann, wie er im Buche steht: Groovige Lines, bishin zu virtuosen Bass-Soli. Dies ist unser Rhythmuswunder. Langweilige, gerade Rhythmen, das ist nichts für ihn; sie bereiten ihm sogar ein physisches Unbehagen — so wird an einem Riff so lange gefeilt, bis der Groove wieder groovy ist. Der unverwechselbare K.O.no!O.K.-Bass, das ist unser Karsten!